Der Vorstand informiert:

Verantwortliche Trainer, und Trainingszeiten der Nachwuchsabteilung mehr...

 

Am Donnerstag den 08.September 2016 ab 16:00 Uhr 

auf dem Sportplatz BERGA

Fußball für Jedermann

 

 

 Spendenübergabe

 

Im Rahmen eines Altherrenturnieres des FSV Berga, wurde zu einer Spende für die Elterninitiative krebskranker Kinder Jena  e.v. aufgerufen. Bei dieser Spendenaktion ist ein beachtlicher dreistelliger Betrag zusammengekommen. Diese Spende wurde jetzt von einem der Mitiniatoren der Aktion Christian Hofmann( links im Bild) an die Geschäftsführerin der Initiative Frau Katrin Mohrholz übergeben. Diese bedankte sich ausdrücklich im Namen der betroffenen Eltern und Kinder für diese Unterstützung.

 

 FSV Berga ohne Vereinsvorsitzenden

 

(F.H.) Am vergangenen Freitag fand turnusgemäß die Jahreshauptversammlung des FSV Berga statt, damit verbunden stand die Wahl des neuen Vorstandes des mitgliederstärksten Vereines der Stadt Berga/ Elster an.

 

In seinem Bericht an die anwesenden Sportler legte der Vorsitzende Günther Schmidt Rechenschaft über die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr ab.

Die größte Abteilung unserer Organisation die Fußballer sind mit zwei Männermannschaften am aktiven geschehen im KFA Ostthüringen in der Kreisliga und der Kreisklasse beteiligt. Die Spieler der Mannschaft der „Alten Herren“ bestreiten jährlich zahlreiche Spiele auch über die Grenzen des Freistaates Thüringen hinaus und tragen damit zu einer stärkeren Bekanntheit unseres Vereines und der Stadt Berga bei. Im Nachwuchsbereich konnten alle Spielklassen außer bei den 14/15 jährigen besetzt werden, das ist bei der demographischen Entwicklung besonderst in unsere Region keine Selbstverständlichkeit. Dort gilt im besonderen der Dank den ehrenamtlichen Trainern und Übungsleitern und natürlich auch den Eltern der Kinder für Ihr Engagement ohne die ein Trainings und Wettkampfbetrieb unmöglich wäre.

Mit der Abteilung Kegeln sind weitere Sportler am aktiven Wettkampfbetrieb beteiligt, die aber in Abstimmung mit den Sportfreunden aus Wolfersdorf und nach Beschluss der Jahreshauptversammlung, per 01.07.2016 zum LSV Wolfersdorf wechseln werden. Weiterhin sind mit der Abteilung Wandern, Gymnastik, Volleyball und Tischtennis viele weitere  Sportler im FSV Berga organisiert. Erfreulich ist auch die Tatsache, dass mit den Bogenschützen eine neue Abteilung gegründet werden konnte.

 

Da im Vorfeld der Mitgliederversammlung bekannt wurde, das Sportfreund Schmidt aus persönlichen Gründen nicht wieder als Vorsitzender zur Verfügung stehen wird, blicke er in seinem Bericht auch auf 10 Jahre erfolgreiche Vereinsarbeit zurück. In dieser Zeit wurde unter seiner Leitung vieles geschaffen oder verändert, vom Umbau des Vereinsheimes bis zur Schaffung eines Trainingsplatzes wurden auch die Schäden von drei Hochwassern beseitigt. Die Mitgliederzahl konnte stabil gehalten werden, wobei zukünftig das Augenmerk noch stärker auf die Beteiligung junger Menschen an der aktiven Vereinsarbeit gelegt werden muss.

Bedauerlich empfindet Schmidt, dass die gute Zusammenarbeit in den vielen Jahren seines Vorsitzes, mit der Stadt Berga nach dem Wechsel an der Rathausspitze keine Fortsetzung findet, zu viele  Dinge sind da in der jüngsten Vergangenheit geschehen die das Vertrauen zwischen dem FSV und der Rathausführung nicht gerade gestärkt haben. Er wünschte seinem Nachfolger dafür  ein glückliches Händchen.

Günther Schmidt und Sabine Simon nach der Verabsch
Günther Schmidt und Sabine Simon nach der Verabschiedung aus dem Vorstand

 

Die Mitgliederversammlung bestätigte einstimmig den Rechenschaftsbericht und den Finanzbericht von Schatzmeisterin Sabine Simon die ihr Amt nach vielen Jahren der Vorstandsarbeit auch zur Verfügung stellte. Beiden Sportfreunden wurde für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit gedankt und beide versicherten dem Verein auch in Zukunft mit ihrem Rat und mit ihrer Erfahrung zur Verfügung stehen zu wollen.

 

Für die Wahl des neuen Vorstandes  traten fünf Kandidaten an die durch die Mitgliederversammlung einstimmig gewählt wurden. Für den Vorsitz konnte aus den Reihen des neuen Vorstandes kein Sportfreund gewonnen werden, so dass der Sportverein derzeitig durch seinen Stellvertreter Jörg Wetzel kommissarisch geführt wird. Für den FSV Berga heißt das, für den 30.09.2016 wurde eine Neuwahl des Vorstandes festgelegt, zu diesem Termin muss ein neuer Vorsitzender gewählt werden, sonst droht die Auflösung des Vereines.

 

      


 



 


 


 


 

Vereinsheim

 


 

 

 

 

 

 

Am Donnerstag dem 08.September 2016 ab 16.00 Uhr auf dem Sportplatz BERGA Fußball für Jedermann
Aktuelle Infos/Fotos

 

 

 

 

 

 Tabelle 1. Mannschaft

mehr

 

 Tabelle 2. Mannschaft

mehr

Homepage sponsored by 

 

036623 21212

 

405835